Fete-Anja-1.jpg

Interessante Zeiten für die Vierte

Am kommenden Wochenende wird es interessant für die 4. Herren! Freitag steht das Duell in Querenburg (Platz 6) an und am Samstag kommt Harpen (Platz 2)  zur Maarbrücke. Da sich die die Mannschaften von Platz 2-6 in der 3. Kreisklasse Gruppe 2 nur um einen Punkt unterscheiden, wird sich an diesem Wochenende zeigen ob wir (Platz 3) um den Direktaufstieg kämpfen oder um die Relegationsplätze.

Das Ziel in den Köpfen ist klar definiert! Ein lauter Kampfschrei war am vergangenen Samstag nach dem 9:2 gegen Westfalia Herne (8. Platz) zu hören als allen klar wurde, dass wir nicht nur über ausfälle klagen, sondern nun auch noch mit Hallenproblemen zu kämpfen haben. Gegen Querenburg wird der sichere Punktelieferant Czinzoll nicht antreten können und am Samstag wird uns selbst die Kraft des Kaisers nicht mehr helfen! Wertvoller Ersatz ist jedoch schon gefunden! So zeigte Nils Trompa sich von seiner stärksten Seite. Am Samstag gewann er das Doppel mit Harry Fuss und sein Einzel.

Eins stand am Samstag fest! Das muss!Cool

Trainingszeiten Maarbrücke

Da die Halle an der Eifelstraße, aufgrund von Schäden am Dach, z. Zt. bis auf Weiteres gesperrt ist, wird der Trainings- und Spielbetrieb ebenfalls bis auf Weiteres in der Halle "An der Maarbrücke" durchgeführt.

Gemeinschaftsgrundschule An der Maarbrücke
An der Maarbrücke 75, 44793 Bochum

gültig ab heute, Mo., den 08.11.10

Mo 17 - 20, Mi 16 - 22, Fr 20 - 22

Grüße vom GF 

 

 

 

 

Überraschungen bei der Vereinsmeisterschaft der Schüler B

Das Patrick Gumbiowski bei den B Schülern wieder Vereinsmeister nach 2008 wird war zu erwarten. Auch der 2.Platz von Daniel Seeberger ist keine Überraschung.mirco und calvin

patr u dan

 

Links Mirco und Calvin-Gideon die mit dem 3.Platz überraschten, daneben unsere "Alten" Patrick und Daniel  
 Dagegen sind die dritten Plätze von Calvin-Gideon Denz und Mirko Tietz schon überraschend. Dies zeigt aber auch, dass die Jungens die nachrücken keine Angst vor den sogenannten "Arrivierten" haben. Toll auch die Leistung von Marcel Mazur, der Daniel das Leben in dem Gruppenspiel (2:3) schwer machte.

Gute Leistungen gab es auch bei den Mädchen zu bestaunen. Hier siegte Franziska Wabbels vor Vivien Urbaniak. Dritte wurde Kira-Marie Junghänel. Alle Mädchen können noch Schülerinnen B starten. madels

 

Unsere Madels: links Vivien, rechts Franziska
und unten Kira-Marie
 

 

Das wir auch im jüngeren Nachwuchsbereich gut aufgestellt sind, stimmt mich auch für die Zukunft optimistisch. Natürlich ist Selbstgefälligkeit nicht angebracht. Ebenso erfreulich, dass das Turnier von Maximilian Junghänel durchgeführt wurde.

Am Freitag ist dann die Jugend dran. Sicherlich wird die Halle wieder voll, da auch unsere Weihnachtsfeier an diesem Tag stattfindet. Die Auslosung der Jugend erscheint ab morgen hier.
Und am Samstag tragen dann die Senioren ihre Vereinsmeisterschaft aus. Turbulentes Wochenende.

 

Jannis Nitsche ist neuer Vereinsmeister der A Schüler

Unser neuer Vereinsmeister der A Schüler ist Jannis Nitsche. Ungeschlagen ging er aus dem Turnier heraus. In den Gruppenspielen setzte er sich mit 3:2 gegen Lukas Pabst (Platz 4) durch. In der Endrunde bezwang er Patrick Gumbiowski (3.Platz) mit 3:0. Gegen Lukas Severins holte er einen 2:5 Rückstand im Fünften noch auf. Lukas siegte zuvor mit 3:1 gegen Patrick und wurde Vizemeister. schueler vm



von links: Lukas Severins, Patrick Gumbiowski
Jannis Nitsche und Lukas Pabst

Vereinsmeisterschaften 2009

Hallo liebe Post Hiltroper,

es ist bald wieder soweit, am Samstag, den 12. Dezember finden unsere TT-Vereinsmeisterschaften im Einzel und Doppel statt. Wir beginnen um 12 Uhr 30 und losen 30 Minuten vorher aus. Bitte tragt euch in die Teilnehmerliste in der Halle ein.

Für Speisen und Getränke wird wie immer gesorgt. Es gibt auch Preise zu gewinnen.

Ich hoffe auf eine rege Beteiligung.

Gruß Rolf

Seite 6 von 7

Zum Seitenanfang